07.10.2019

Welthundetag: Treue Begleiter auf vier Pfoten

Messe TIERisch gut bietet vielfältiges Angebot für Hund und Halter

Karlsruhe, 07. Oktober 2019 – Am 10. Oktober ist Welthundetag. Dieser Tag ist ein internationaler Ehrentag für die Vierbeiner, die dem Menschen seit Jahrhunderten als treue Begleiter zur Seite stehen. Dabei sind sie einerseits geliebte Gefährten für den Einzelnen, andererseits erfüllen sie wichtige Aufgaben für die Gesellschaft. Auf der TIERisch gut – Messe für Hund, Katze und Aquaristik, die vom 9. bis 10. November in der Messe Karlsruhe stattfindet, können sich Hundefreunde über Hunde als Haustiere und als Arbeitshunde informieren. Darüber hinaus bieten zahlreiche der insgesamt 280 Aussteller Futter- und Pflegemittel, Dienstleistungen, Accessoires und Zubehör für Hunde an.

Der Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e. V. (VDH) organisiert als wichtiger Partner der Messe nicht nur die 75. Internationale und 8. Nationale Rassehundeausstellung, sondern bringt zudem seine Expertise in verantwortungsbewusster Haltung und Zucht von Hunden im Rahmenprogramm der Messe ein: „Im Ehrenring in Halle 1 verdeutlichen wir, welche wichtige Rolle Hunde in unserer Gesellschaft spielen. Viele Hunde tun heute als Blindenführhunde oder in Rettungshundestaffeln ihren Dienst“, erläutert Ulrich Reidenbach, erster Vorsitzender des VDH. Neben Rettungs- und Blindenführhunden können die Besucher auch Hütehunde bei der Arbeit beobachten. Am Stand des Besuchsdienstes mit Tieren Karlsruhe e.V. besteht außerdem die Möglichkeit, zu testen, ob sich der eigene Vierbeiner als Besuchshund in Alten- und Pflegeheimen eignet.

Aber auch die Hunde, die nicht im Dienst Menschen retten, den Sehsinn ersetzen oder Wache halten, unterstützen ihre Halter auf vielfältige Weise. „Das deutsche Gesundheitswesen spart durch Hundehaltung jährlich 2,2 Milliarden Euro. Die Anschaffung eines Hundes wirkt genauso blutdrucksenkend wie eine Diät und reduziert das Risiko an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erkranken“, weiß Ulrich Reidenbach. Studien der US-amerikanischen Mayo-Schlafklinik in Arizona und der Virginia Commonwealth University haben ergeben, dass Hunde im Schlafzimmer den Schlaf fördern und Hunde im Büro das Stresslevel reduzieren. Die Vierbeiner sind für ihre Halter also treue Begleiter in allen Lebenslagen. Ulrich Reidenbach betont aber auch: „Wer einen Hund kauft, übernimmt Verantwortung und muss sich um die Gesundheit, Erziehung und Beschäftigung des Hundes kümmern. Das möchten wir Tierfreunden gerade schon vor der Anschaffung eines Hundes deutlich machen.“ Damit zukünftige Hundehalter einen Vierbeiner finden, der zu ihnen und ihrem Leben passt, organisiert der VDH auf der TIERisch gut das Rassehunde-Informationsforum und die Rassehunde-Informationsstände. Hier werden die einzelnen Rassen durch Fachleute vorgestellt und die jeweiligen Hunde präsentiert. Die Besucher erhalten so einen Überblick über die Rassenvielfalt und können sich bei Züchtern über die Eigenschaften und Anforderungen verschiedener Rassen informieren. Die erfahrenen Experten der Hundevereine geben auch Tipps zur Erziehung und zum Training von Hunden. Gesundheitsfragen werden im Informationsforum Hundegesundheit besprochen.

Dog Frisbee
Dog Frisbee, bei dem der Hund der fliegenden Scheibe nachjagt und sie idealerweise schon in der Luft fängt, ist vor allem bei aktiven Hunden beliebt (Foto: Messe Karlsruhe / Jürgen Rösner)

Für alle, die ihren Hund bereits gefunden haben, zeigt die TIERisch gut auch Möglichkeiten, sich mit dem Hund zu beschäftigen. Insbesondere die sportliche Betätigung steht dabei im Mittelpunkt: „Neben Dog Dancing und Dog Frisbee können die Besucher Obedience und Rally-Obedience auf der Messe kennenlernen und ohne besondere Vorkenntnisse ausprobieren“, erklärt Ulrich Reidenbach. Denn mit gültiger Tollwut-Impfung und angeleint darf der Hund mit auf das Gelände. Beim Dog Dancing führen Hund und Herrchen von Musik begleitete, einstudierte Kunststücke vor. Dog Frisbee, bei dem der Hund der fliegenden Scheibe nachjagt und sie idealerweise schon in der Luft fängt, ist vor allem bei aktiven Hunden beliebt. Gehorsam und Präzision sind bei Obedience entscheidend: Aus großer Entfernung muss der Hund die Anweisungen seines Halters wie „Sitz“ und „Platz“ oder das Apportieren korrekt ausführen. Bei Rally-Obedience wird zusätzlich ein Parcours absolviert. Ein Parcours mit Hindernissen steht auch im Zentrum der Hundesportart Agility, die wie der Zughundesport im Ehrenring präsentiert wird. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Hund und Halter ist dann beim Dog Casting wichtig, wenn die Agentur Aurelia’s Filmtiere zukünftige Filmstars auf vier Pfoten in den drei Kategorien „Trick- & Moviedog“, „Dreamteam auf 6 Pfoten“ und „Kids & Dogs“ sucht.

Wer seinem Hund Danke sagen und seine Ausstattung erweitern möchte, findet auf der TIERisch gut auf über 7.500 Quadratmetern ein umfangreiches Angebot.
Wer seinem Hund Danke sagen und seine Ausstattung erweitern möchte, findet auf der TIERisch gut auf über 7.500 Quadratmetern ein umfangreiches Angebot (Foto: Messe Karlsruhe / Jürgen Rösner).

Wer seinem Hund – ob Haustier oder Arbeitshund – Danke sagen und seine Ausstattung erweitern möchte, findet auf der TIERisch gut auf über 7.500 Quadratmetern ein umfangreiches Angebot an Futter- und Pflegemittel, Dienstleistungen, Accessoires und Zubehör von großen Marken und einzigartigen Manufakturen.

TIERisch gut – Messe für Hund I Katze I Aquaristik

Auf der Messe für Hund, Katze und Aquaristik präsentieren rund 280 Aussteller ein vielfältiges Sortiment an Futter- und Pflegemitteln, Dienstleistungen, Accessoires und Zubehör für Hunde, Katzen und Wassertiere. Hinzu kommt ein buntes Rahmenprogramm mit informativen Vorträgen, Mitmachaktionen und Show-Vorführungen. Ein besonderes Highlight sind die 75. Internationale (IRAS) und die 8. Nationale Rassehunde-Ausstellung Karlsruhe (NRAS) des Landesverbands Baden-Württemberg für Hundewesen e.V. sowie die Edelkatzenausstellung des 1. Deutschen Edelkatzenzüchter-Verbands e.V..

Pressekontakt

Portrait Michaela Streicher
Presseservice
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
F: +49 (0) 721 3720 99 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen