13.10.2022

Nachhaltigkeit, bewusste Ernährung, Digitalisierung: Ausstellende der TIERisch gut setzen Branchentrends um

Rund 180 Ausstellende aus den Themenbereichen Hund und Katze präsentieren am 12. und 13. November 2022 ihre Produkthighlights und -neuheiten bei der diesjährigen TIERisch gut in der Messe Karlsruhe.

Die Besuchenden können sich dabei auf eine große Vielfalt an Futter- und Pflegemitteln, Accessoires und Zubehör für Hunde und Katzen sowie Angebote rund um die Gesundheit und das Reisen mit den Vierbeinern freuen. Dabei spielen auch verschiedene gesellschaftliche Trends, adaptiert auf die Heimtierbranche, eine zentrale Rolle.

Thema Nachhaltigkeit zeigt sich in verschiedenen Facetten

Nelly’s Futterkiste aus Karlsruhe ist als ortsansässiger Tierbedarfshändler seit Bestehen der Messe als Ausstellender mit dabei und hat bei der diesjährigen TIERisch gut u.a. Kauartikel für Hunde aus abgeworfenen Hirschgeweihen im Angebot, die besonders langlebig sind und ohne Verpackung auskommen. Nelly’s Futterkiste unterstützt zudem seit der Gründung im Jahr 2009 den Karlsruher TierTisch (KATT e.V.), eine Tafel für bedürftige Tierbesitzende. Im Rahmen der TIERisch gut können Besuchende und Ausstellende an verschiedenen Sammelstationen oder am Stand des KATT in der Katzenhalle (dm-arena) Futter und gut erhaltenes Zubehör spenden. Größere Mengen bzw. Gegenstände können ganzjährig beim Verein oder bei Nelly’s Futterkiste abgegeben werden. Damit können Tierliebhabende nicht nur andere unterstützen, sondern garantieren auch eine weitere Verwendung der Produkte.

Unter nachhaltigen Gesichtspunkten agiert auch das Unternehmen Growas aus Lenzkirch: Die Produkte werden in Zusammenarbeit mit nahegelegenen Werkstätten für Menschen mit Behinderung gefertigt, alle Produktionspartner sind regional ansässig und auf Plastikverpackungen wird verzichtet. Auch der „Schnoolie“ von Growas, mit Gebrauchsmusterschutz nachweislich eine echte Weltneuheit, wurde komplett in Deutschland produziert und wird durch seine Auffüllbarkeit zu einem langlebigen Produkt. Beim „Schnoolie“ handelt es sich um ein handgroßes „Belohnungslabyrinth“ für Hunde: Er basiert auf dem Prinzip der Leckmatte, kann mit einem Leckerli bestrichen und eingesetzt werden, wenn Hunde beruhigt, abgelenkt oder belohnt werden sollen.

Blick in die Messehalle mit den verschiedenen Ausstellenden der TIERisch gut
Rund 180 Ausstellende präsentieren bei der TIERisch gut ihr vielfältiges Angebot für Hunde und Katzen

Reisen und Transport mit Rücksicht auf die Umwelt und das Tierwohl

Umweltfreundlichkeit spielt auch beim Thema Reisen mit dem treuen Begleiter eine Rolle: Novasol bietet mehr als 16.500 haustierfreundliche Urlaubsadressen europaweit an und richtet sich damit an Familien, die mit Hund, Katze & Co. verreisen wollen – und das gerne auf nachhaltige Weise. In Dänemark hat Novasol beispielsweise 5.500 Energiesparhäuser im Angebot, die u.a. mit Solar-Anlagen, Pellet-Öfen und Strom aus Windkraft ausgestattet sind. In Schweden und Norwegen gibt es zudem die sogenannte „Zurück zur Natur“-Kategorie. Bei diesen Ferienhäusern ist der Energieverbrauch noch geringer und die Energie wird überwiegend über kostengünstige Wasserkraft erzeugt.

Auch die Produkte von DoggyTourer tun der Umwelt Gutes: Das Unternehmen aus Straubenhardt präsentiert bei der TIERisch gut u.a. sein Angebot aus ausschließlich in Deutschland produzierten Fahrradanhängern, mit denen der Transport des Vierbeiners auch ohne Auto gelingt. Als Weltneuheit mit dabei ist der Fahrradanhänger „Cocoon“ speziell für stressempfindliche, reizbare oder aggressive Hunde. Denn mit der neuartigen Form der Seitenwände und des Verdecks entsteht ein „Cocoon“, in dem sich der Hund zurückziehen und somit sicher und beschützt transportiert werden kann. Zudem können sich Besuchende über das Modell „Quattro“ informieren, den europaweit ersten Fahrradanhänger für Hunde mit vier Achsen für besonders große und schwere Tiere.

Stand bei der TIERisch gut mit Reisetaschen und Halsbändern für Hunde
Neben einer Vielfalt an Futter- und Pflegemitteln finden Tierliebhabende bei der TIERisch gut auch eine große Auswahl an Accessoires und Zubehör für Hunde und Katzen

Bewusste Ernährung der Vierbeiner rückt in den Fokus

Nacani ist mit einem Angebot aus Hanfleckerlis und Hanfölen mit natürlichem CBD-Gehalt auf der TIERisch gut vertreten. Um bei den Hundeleckerlis einen hohen Qualitätsstandard zu garantieren, setzt nacani auf 100 Prozent Lebensmittelqualität aller Rohstoffe, Mono-Protein-Rezepturen und vermeidet Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Zudem sind die Produkte von nacani getreide- und glutenfrei – ein Thema, das vielen Hundebesitzenden aufgrund immer häufig werdender Getreideallergien am Herzen liegt. Den Veganismus-Trend bedient nacani mit einer eigens entwickelten veganen Sorte der Hanfsnacks mit reifen Bananen und gesunder Kokosnuss.

Dr. Clauder, Hersteller von Tiernahrung, folgt bei seiner neuen hypoallergenen Trockennahrung „Wildlife Insekt“ für Hunde einem weiteren Trend und setzt hierbei Insekten als alternative und außerdem CO2-arme Proteinquelle ein. Das naturbelassene Protein ist leicht verdaulich und verfügt über reichlich ungesättigte Fettsäuren vom Typ Omega-3 und Omega-6. Da es hypoallergen ist und nur ein sehr geringes Allergiepotenzial birgt, kann es besonders bei Hunden helfen, die allergisch auf Proteine von Rind oder Huhn oder auch auf Gluten reagieren.

Aufgereite Päckchen mit Tierfutter
Zahlreiche Hersteller von Tiernahrung sind auf der TIERisch gut mit ihren Produkthighlights und -neuheiten vetreten

Digitalisierung schreitet auch im Heimtierbereich voran

In vielen gesellschaftlichen Bereichen hat das Thema Digitalisierung im Zuge der Corona-Pandemie Geschwindigkeit aufgenommen, das gilt auch für die Heimtierbranche. Ein Beispiel dafür ist edogs, ein Projekt der ehorses GmbH & Co. KG: Denn das Team kümmert sich um eine seriöse Vermittlung und den sicheren Hundekauf online. Die edogs-Academy, die edogs-Überraschungsbox und der edogs-Adventskalender ergänzen das vielfältige Portfolio, das das edogs-Team in diesem Jahr erstmals auf der TIERisch gut präsentiert.

In diesem Jahr wieder auf der TIERisch gut zu finden, ist Novafon, u.a. Anbieter von Schallwellengeräten für Hund und Katze. Die durch den Hörschall wirkende lokale Vibrationstherapie dient der Aktivierung, Entspannung und Regeneration der Muskulatur sowie der Linderung von Schmerzen bei den Vierbeinern. Sie dringt circa sechs Zentimeter tief ins Gewebe ein, wodurch tiefliegende Strukturen erreicht und der Muskeltonus reguliert sowie die Blutzirkulation angeregt wird. Die Muskeln werden so besser mit Sauerstoff versorgt und Stoffwechselprozesse angestoßen.

Pressekontakt

Portrait Carina Schuy
Presse
Carina Schuy
PR Manager
T: 0721 3720-2305