06.11.2018

Bewegung für Mensch und Tier

TIERisch gut informiert über Sportarten und Beschäftigungsmöglichkeiten für und mit Hunden sowie Katzen.

Auf der TIERisch gut können sich Interessierte unter anderem über Hundesportarten informieren.
Auf der TIERisch gut können sich Interessierte unter anderem über Hundesportarten informieren. Bildquelle: KMK / Jürgen Rösner

Karlsruhe, 06. November 2018 – Bewegung und frische Luft tun nicht nur dem Menschen, sondern auch Hunden und Katzen gut. Das gemeinsame Spielen und Bewegen stärkt zudem die Bindung zwischen Halter und Tier. Auf der TIERisch gut – Messe für Hund, Katze und Aquaristik können sich Interessierte vom 10. bis 11. November in der Messe Karlsruhe über Sportarten, Training und andere Beschäftigungsmöglichkeiten für Hund und Katze informieren und einiges gleich selbst ausprobieren. Im umfangreichen Angebot der rund 270 Aussteller finden sich dazu auch die passenden Produkte und Neuheiten.

Der Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e. V. organisiert als wichtiger Partner der Messe nicht nur die 74. Internationale und 7. Nationale Rassehundeausstellung, sondern stellt auch unterschiedliche Hundesportarten und Beschäftigungsmöglichkeiten vor. Das Dog Dancing zum Beispiel kombiniert Musik und Bewegung. Dabei üben Hund und Herrchen Kunststücke ein und führen sie begleitet von Musik vor. Sehr aktive Hunde lieben auch das Dog Frisbee, bei dem sie der fliegenden Scheibe nachjagen und sie idealerweise schon in der Luft fangen können. Dagegen kommt es bei Obedience auf Gehorsam und Präzision an: Aus großer Entfernung muss der Hund die Anweisungen seines Halters wie „Sitz“ und „Platz“ oder das Apportieren korrekt ausführen. Daneben wird Hooper-Agility, eine besondere Art von Agility mit Parcours ohne Hürden, vorgestellt. Da keine Hindernisse zu überspringen sind, ist diese Variante gelenkschonender und auch für ältere Vier- und Zweibeiner geeignet. Bei Rally-Obedience werden Parcours und Obedience-Übungen miteinander kombiniert. Zu allen fünf genannten Hundesportarten erhalten Halter Tipps von erfahrenen Experten. Außerdem können die Sportarten auf der TIERisch gut direkt unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden. Denn mit gültiger Tollwut-Impfung und angeleint darf der Hund mit auf das Gelände.

Nach dem Ausprobieren kann die Ausrüstung für verschiedene sportliche Aktivitäten erworben werden: Der Zughundesport wird alle begeistern, die die Geschwindigkeit lieben. Im Trend liegen dabei sogenannte Dogscooter, das heißt spezielle Tretroller, vor die der Hund gespannt wird, um ihn zu ziehen. Auf der Messe werden sowohl Standard-Modelle als auch neuentwickelte geländegängige und faltbare Dogscooter vorgestellt. Auch das klassische Fahrradfahren ist zusammen mit dem eigenen Hund noch schöner. Ist eine längere Tour geplant oder verträgt der Vierbeiner kein langes und schnelles Laufen, befreit ihn ein Hundefahrradanhänger vom Nebenherlaufen. Diese gibt es in verschiedenen Größen und Farben.

Darüber hinaus werden im Ehrenring in Halle 1 unter Leitung des Landesverbandes Baden-Württemberg für Hundewesen e. V. an beiden Messetagen zum Beispiel Obedience und Dog Frisbee vorgeführt. Außerdem wird in Halle 3 das Junior Handling-Finale 2018 ausgetragen, bei dem junge Hundeführer ihr Können im Ring präsentieren.

Für Katzenbesitzer bietet das Clicker-Training die Möglichkeit, ihr Tier zu erziehen und sowohl geistig als auch körperlich zu beschäftigen. War diese Trainingsmethode bisher nur als Ausbildungsmethode für Hunde bekannt, erfreut sie sich nun auch bei Katzen zunehmender Beliebtheit. Daher widmet die TIERisch gut dem Clicker-Training für Katzen in diesem Jahr eine eigene Aktionsfläche. Wie mit Hunden können Halter auch mit Katzen draußen spazieren gehen. Dazu müssen sie ihr Tier allerdings an eine Katzengarnitur aus Leine und Geschirr gewöhnen. Einige Aussteller im Katzenbereich bieten auch hierfür das richtige Zubehör.

Aber auch angehenden Aquarianern bietet die TIERisch gut ein attraktives Angebot: Anfänger erhalten zum Beispiel in Vorträgen wie „Aquaristik wie gemalt – Die 5 Elemente für einfache Aquaristik“ viele Informationen zum Einstieg in die Aquaristik und finden auf der Messe das notwendige Zubehör dazu. Dass Fischpflege auch an der frischen Luft möglich ist, wird erstmals mit einer Sonderfläche zum Thema Teich gezeigt. Was bezüglich Gartenteich speziell in den kommenden kalten Monaten zu beachten ist, erfahren Interessierte im Forum Faszination Aquaristik beim Vortrag „Der Teich im Winter“.

TIERisch gut – Messe für Hund I Katze I Aquaristik

Vom 10. bis 11. November 2018 präsentieren in der Messe Karlsruhe circa 270 Aussteller auf etwa 40.000 Quadratmetern alles, was sich Hunde- und Katzenliebhaber sowie Aquarianer wünschen. Die rund 40.000 erwarteten Besucher können sich auf ein vielfältiges Angebot an Futter- und Pflegemitteln, Accessoires, Zubehör und Dienstleistungen sowie ein buntes Programm freuen. Im Rahmen der Messe finden auch die 74. Internationale und 7. Nationale Rassehundeausstellung des Landesverbands Baden-Württemberg für Hundewesen e. V. sowie die Edelkatzenausstellung des 1. Deutschen Edelkatzenzuchtverbands e. V. statt.

Weitere Informationen gibt es unter www.tierischgut-karlsruhe.de sowie bei Facebook unter www.facebook.com/TIERischgutMesseKarlsruhe.

Pressekontakt

Portrait Michaela Streicher
Presseservice
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
F: +49 (0) 721 3720 99 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen