19.10.2018

Aquaristik leicht gemacht

TIERisch gut zeigt in der Messe Karlsruhe verschiedene Formen der Aquaristik.

Kinder beim Aquarien einrichten
Kinder können auf der TIERisch gut ihr erstes eigenes Aquarium einrichten. Bidlquelle: KMK / Jürgen Rösner

Karlsruhe, 19. Oktober 2018 – Die Aquaristik ist ein Hobby für die ganze Familie. Ein Aquarium wirkt beruhigend auf Groß und Klein, ist ideal für Tierhaar-Allergiker und in der Versorgung nur mit geringem zeitlichen Aufwand verbunden. Gerade Kinder sind häufig fasziniert von der geheimnisvollen Unterwasserwelt und können gleichzeitig durch die Pflege der schwimmenden Mitbewohner Pflichtbewusstsein und Verantwortung lernen. Auf der TIERisch gut – Messe für Hund, Katze und Aquaristik in der Messe Karlsruhe erfahren Aquaristik-Begeisterte vom 10. bis 11. November alles, was sie wissen müssen, damit der Einstieg in die Aquaristik gelingt. Bei verschiedenen Ausstellern – unter ihnen zahlreiche Größen der Branche wie die JUWEL Aquarium AG & Co. KG, sera GmbH, EHEIM GmbH & Co. KG, Dennerle GmbH und Oase GmbH – kann die benötigte Grundausstattung gleich erworben werden. Aquarianer finden dort auch das ein oder andere Produkt, um ihr Zubehör zu ergänzen. Einsteiger und Erfahrene können sich zudem erstmals auf der Messe über Fischpflege im Gartenteich als spezielle Form der Aquaristik informieren und beraten lassen.

Voraussetzung für den Einstieg in die Aquaristik in den eigenen vier Wänden ist zunächst ein Aquarium. Dieses gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen von kleinen Nano-Aquarien bis hin zu großen Becken. Dabei gilt: Je größer das Aquarium, desto stabiler sind die Wasserwerte. Anfänger sollten also besser mit einem größeren Aquarium zum Beispiel mit circa 60 cm Kantenlänge beginnen. Bei der Einrichtung mit Bodengrund, Pflanzen und Dekoration sind der Phantasie dann keine Grenzen gesetzt. Auf der TIERisch gut haben Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren die Möglichkeit, beim Workshop „Mein erstes Aquarium“ ein solches Aquarium unter fachkundiger Anleitung selbst zu gestalten. Mit einem Teilnahmebetrag von nur 20 Euro können Kinder ihr erstes Aquarium im Wert von rund 150 Euro mit Kies, Pflanzen und der nötigen Technik einrichten und anschließend stolz mit nach Hause nehmen.

Dort angekommen, muss ein geeigneter Platz für das Becken gefunden werden. Auch hierzu gibt die Messe auf der Informationsfläche „Aquaristisches Wohnen“ Anregungen. Interessierte können sich am Beispiel eines Kinderzimmers, Büros und Wohnzimmers anschauen, wie sich ein Aquarium zu Hause integrieren lässt und erfahren, was dabei zu beachten ist. Besondere Aquarien aus Alltagsgegenständen als Alternative zu klassischen Aquarien sind bei der Sonderschau der Regenwaldzentrale zu bewundern.

Dass Aquarianer ihrem Hobby auch draußen nachgehen können, zeigt die TIERisch gut in diesem Jahr erstmals mit einer Sonderfläche zum Thema Fischpflege im Gartenteich. Auf 90 Quadratmetern werden ein kompletter Gartenteich angelegt und Hochteiche aufgestellt. Diese Fertigteiche sind – im Gegensatz zum klassischen Gartenteich – nicht in den Boden eingelassen, sondern stehen montiert auf der Erde. Schön bepflanzt und mit Fischen besetzt bilden beide Teich-Varianten eine Ruhe-Oase im Garten.

Welche Fische im eigenen Aquarium ein neues Zuhause finden, können die (Neu-)Aquarianer auf der Fischbörse des Gasterosteus e.V. festlegen. Dort sind über 90 unterschiedliche Fischarten zu bewundern, deren Züchter auch zu Gewohnheiten, Lebensbedingungen und Futter beraten. Experten vermitteln im Forum „Faszination Aquaristik“ mit Vorträgen wie „Aquascaping leicht gemacht - So gestalten Sie Ihren ersten Unterwassergarten“ Wissenswertes über die Aquaristik.

Weitere Informationen zur TIERisch gut – Messe für Hund I Katze I Aquaristik gibt es unter www.tierischgut-karlsruhe.de sowie bei Facebook unter www.facebook.com/TIERischgutMesseKarlsruhe. Im Online-Ticketshop auf der Website können bis zum 4. November 2018 vergünstigte Tickets erworben werden.

Zur TIERisch gut

Vom 10. bis 11. November 2018 präsentieren in der Messe Karlsruhe circa 270 Aussteller auf etwa 40.000 Quadratmetern alles, was sich Hunde- und Katzenliebhaber sowie Aquarianer wünschen. Die rund 40.000 erwarteten Besucher können sich auf ein vielfältiges Angebot an Futter- und Pflegemitteln, Accessoires, Zubehör und Dienstleistungen sowie ein buntes Programm freuen. Die 74. Internationale (IRAS) und 7. Nationale Rassehundeausstellung (NRAS) des Landesverbands Baden-Württemberg für Hundewesen e. V. (VDH) sowie die Edelkatzenausstellung des 1. Deutschen Edelkatzenzuchtverbands e. V. (DEKZV) runden das Profil der Messe ab.

Pressekontakt

Portrait Michaela Streicher
Presseservice
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
F: +49 (0) 721 3720 99 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen